Her mit der Profikamera und näher ran ans Essen!

Petra Denk geschrieben von 

(0 Stimmen)
Canon EOS 5DS R Canon EOS 5DS R Petra E. Denk

Ich teste die Profikamera Canon 5DS R. Fazit: Traumhaft schöne Bilder - auch ohne Photoshop! :-)

Die Umstellung auf die Profikamera Canon EOS 5DS R machte sich für mich schon mal rein gewichtsmäßig bemerkbar, weil sie deutlich schwerer in der Hand liegt als meine semiprofessionelle Kamera Canon EOS 450D. Dasselbe lässt sich auch von den beiden Objektiven EF 50mm 1:1,2 L USM sowie einem EF 100 mm 1:2,8 L Macro IS USM sagen. Beim Blick durchs Objektiv auf mein Testobjekt – ein Rohkostwrap mit Pesto und Sprossen – fällt sofort auf, dass die 50 Megapixel ein beeindruckend scharfes Bild liefern. Das Bild war extrem detaillreich und die Kontraste so schön, wie ich sie normalerweise nur via Photoshop herstellen kann. Ein absoluter Traum war vor allem das Makro-Objektiv EF 100 mm, weil es jedes noch so winzige Detail absolut scharf darstellt und auch ein näheres Herangehen an das Objekt ermöglicht.

paprikawrap630

Die Kamera bot jedoch abgesehen von der Bildqualität noch ein paar weitere nette Features, wie etwa ein erweitertes Messfeld für die Belichtungsmessung. Auch das extrem rasche Auslösen erleichterte die Bedienung und verminderte die Gefahr des Verwackelns beim Auslösen, wobei ich ohnehin immer mit Stativ arbeite.

Hilfreich war für mich auch, dass die Kamera automatisch überbelichtete Bereiche im Bild anzeigt, was ich somit gleich beheben konnte.

Schwierig fand ich hingegen, dass die RAW-Dateiformate von Photoshop nicht gleich erkannt wurden. Daher musste ich erst mal mit JPG-Formaten arbeiten, bevor ich das entsprechende Update im Programm installiert hatte. Eine Umstellung waren natürlich auch die größeren Dateigrößen der aufgenommenen Bilder, was auch eine Investition in eine neue Speicherkarte nötig machte.

Insgesamt war ich aber sehr zufrieden mit dem Testgerät und vor allem dem extrem lichtstarken Macro-Objektiv, mit dem sich wirklich traumhaft schöne Makrofotografien herstellen lassen, die das Herz eines/r Food-Fotografen/in definitiv höher schlagen lassen! :-)

 

 

Follow with Bloglovin

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren


Meine Rezepte findest Du in der mealy App
my healthy aperture gallery
Superfood Blogs