Zucchininudeln mit Avocadosauce und Kirschtomaten

Petra Denk geschrieben von 

(1 Stimme)
Zucchininudeln Zucchininudeln Petra E. Denk

Diese herrlich frische Zoodles-Gericht mit Avocadosauce und Kirschtomaten ist während meiner 10-Tage-Rohkost-Challenge und dank der Inspiration des lieben Instagrammers @fitomatoe…

Die Zucchininudeln habe ich mittlerweile schon mehrfach zu Hause erprobt. Mein Mann isst sie ebenfalls mit Begeisterung - somit denke ich, kann ich es ruhigen Gewissens weiter empfehlen. Ich habe die Zoodles in Erwartung des nahenden Frühlings noch ein bisschen aufgepeppt mit Frühlingszwiebeln, bunten Tomaten, Chiliflocken und ein paar Pinienkernen.

Möglicherweise fällt es auch manchem von euch auf - dieses Foto wurde mit einer Profikamera von Canon gemacht. Seit letzten Freitag bin ich nämlich glückliche Testerin einer Canon 5DsR - inclusive eines super tollen 50-Millimeter Objektivs. Für 14 Tage darf ich es testen, was mich etwas stresst, weil ich natürlich jetzt so viel wie möglich fotografieren möchte und kaum noch nachkomme mit dem Posten. Da ich auch vorher schon mit Canon fotografiert habe, kannte ich mich relativ rasch damit aus - einzige Schwieirigkeit, mit der ich derzeit noch kämpfe, ist das RAW-Format, das mein Bildbearbeitungsprogramm nicht akzeptiert, weswegen ich dieses Bild als jpg bearbeitet habe, was einen kleinen Qualitätsverlust bedeuten könnte. Hoffe aber diese kleine technische Hürde bald meistern zu können.

Jedenfalls bin ich im siebten Fotohimmel, wie ihr euch denken könnt!! Ihr könnt euch schon mal freuen auf viele schöne Fotos, die demnächst hier erscheinen werden und ich hoffe, dass die Zoodles in diesem Bild genauso frisch und knackig rüber kommen, wie sie sich mir präsentiert haben:)!

 

Zucchininudeln ("Zoodles") mit Avocadosauce und Kirschtomaten

2 Portionen

1 Zucchini, spiralig geschnitten mit dem Spiralschneider
5 Kirschtomaten
20 Gramm frischer Basilikum
3 cm Frühlingszwiebel, in Ringe geschnitten
1 TL Chiliflocken
Saft einer ½ Limette und Zesten
3-4 EL Wasser
1 Avocado
3 EL Pinienkerne
1 EL Olivenöl
1/2 TL Salz
1/2 Zehe Knoblauch, gehackt
frisch gemahlener Pfeffer

Olivenöl, Salz, Knoblauch und Zesten mit Pinienkernen vermischen und in die Zucchininudeln einmassieren. Die Avocado aushöhlen und das Mus mit  Limettensaft und Wasser vermischen, Salz und frisch gemahlenen Pfeffer hinzufügen und im Mixer zu einer cremigen Masse verarbeiten. Die Avocadocreme über die Zoodles gießen, dann mit Basilikum, Frühlingszwiebeln, Chiliflocken und den Kirschtomaten anrichten.

Letzte Änderung amSamstag, 28 Januar 2017 10:01
Follow with Bloglovin
Kommentare  
# Åsa Liljenroth 2016-04-22 13:28
Liebe Petra, das Rezept von den Zoodles klingt wunderbar. Aber woher bekommt man einen Spiralschneider?? habe noch nie was davon gehört...?

LG
Åsa
Antworten
# Petra 2016-04-22 14:20
Das ist ein Küchengerät mit verschiedenen Messereinsätzen und Kurbel zum Drehen. Damit lassen sich super Gemüsespaghetti herstellen. Kostet so zwischen 15 und 35 Euro je nach Qualität. Am besten du gibst in Google "Spiralschneider" ein, dann findest du das ganz einfach. Gutes Gelingen! :-)
Antworten
Kommentar schreiben


Captcha
Aktualisieren


Meine Rezepte findest Du in der mealy App
my healthy aperture gallery