Chia-Pancakes mit frischen Beeren

Petra Denk geschrieben von 

(0 Stimmen)
Chia-pancakes Chia-pancakes Petra Denk Superfood

Chia-Pancakes einmal anders: In Kokosöl gebraten und mit frischen Früchten!

Wer nach einer Alternative zu Palatschinken oder Pancakes mit Mehl und Eiern sucht - hier ist sie: Den Chiapudding müsst ihr nur etwas dicker als gewohnt machen und in heißem Kokosöl anbraten. Dazu frische Früchte und etwas Ahornsirup: Köstlich!

Mit diesem Rezept weiche ich erstmals von meiner strengen Rohkost-Linie ab und nehme auf den zweiten Titel dieses Blogs Bezug - nämlich den Superfoods, der es mir erlaubt, hier auch zu kochen. Das war übrigens auch der Grund, warum ich den Titel gewählt habe - weil ich damals schon wusste, dass mir das strenge Themenkorsett Rohkost auf die Dauer zu eng werden wird.

Daher wünsche ich euch viel Spaß mit meinem ersten - und wahrscheinlich auch nicht letzten - nicht rohen Rezept! :-)

Chia-Pancakes mit frischen Früchten und Ahornsirup

Für 2-3 Personen

2 Handvoll Beerenmix (Heidelbeeren,  Himbeeren, etc)

5 EL Chiasamen
250 ml Mandelmilch

1 EL Ahornsirup
1 EL Kokosöl

Die Chiasamen in der Mandelmilch für mindestens 15 Minuten aufquellen lassen. Regelmäßig umrühren, damit keine Klümpchen entstehen. Inzwischen die Früchte spülen und klein schneiden. In einer Pfanne das Kokosöl schmelzen und anschließend löffelweise in die Pfanne setzen, etwas flach drücken und etwa 5 cm große Pancakes anbraten, dabei vorsichtig mit einer Bratschaufel wenden, sobald sich die Unterseite vom Pfannenboden lösen lässt. Die Pancakes mit Ahornsirup und den Früchten anrichten.

Merken

Letzte Änderung amFreitag, 23 November 2018 12:26
Follow with Bloglovin
Kommentar schreiben


Captcha
Aktualisieren


Meine Rezepte findest Du in der mealy App
my healthy aperture gallery
Superfood Blogs